Magnesiumoxid

(

MgO

)
Properties 
Durchlässigkeitsbereich

0,3 - 7,5µm (Dicke 0,49/5,5mm)

Brechungsindex

1,73461 @633 nm

Reflexionsverlust  

6,6% @3 µm

Dichte  

3,585 g/cm3

Schmelzpunkt  

2832°C

Molgewicht  

40,311

Wärmeleitfähigkeit  

59 W/(m·K) @300K

spez. Wärmekapazität  

923,5 J/(kg·K)

Wärmeausdehnung  

11 · 10-6 /°C @300 K

Härte (Knoop)  

692 (Prüflast 600g)

Elastizitätsmodul E  

248,73 GPa

Schubmodul G  

154,56 GPa

Kompressionsmodul K 

155

Bruchmodul  

130 MPa

Elastische Konstanten  

C11 = 294; C12 = 93; C44 = 155 GPa

Dielektrizitätskonstante

9,65 @f = 100 Hz...100 MHz , 298K

Löslichkeit in Wasser  

0,00062 g/100g

Kristallstruktur  

Einkristall, synthetisch

Materialform  

kubisch, NaCl-Struktur, a0= 4,212 Å

Spaltflächen  

(100)

Poissonzahl  

0,18

Anwendung  

Substrate für dünne Supraleiterfilme und für dünne pyroelektrische Filme, Tiegel für sehr hohe Temperaturen, Fenstermaterial für extrem heiße Öfen, optisches Material

Bemerkungen 

Auch elektrolytisch abgeschieden als feuerfestes Material oder als Keramiken erhältlich, max. Anwendungstemperatur 2000°C, löslich in konzentrierten Säuren,Ammoniumionen, unlöslich in Ethanol

Bemerkenswert 
  • Besitzt einen der größten Schmelzpunkte unter den optischen Kristallen und ist damit für Hochtemperaturanwendungen (~2000°C) geeignet.
  • Magnesiumoxid ist ein ausgezeichnetes einkristallines Substrat für dünne Schichten aus ferromagnetischen, photoelektrischen und hoch-Tc-supraleitenden Materialien.
  • Maximale Durchmesser betragen 4 Zoll.
HINWEIS: Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Information. Haftungsansprüche aufgrund von Nutzung der Information sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Magnesiumoxid: Korth Kristalle - Vom Rohkristall zur hochpräzisen Optik. Durchblick für alle Wellenlängen - Seit 72 Jahren züchten wir Kristalle und fertigen daraus hochpräzise optische Komponenten für alle Wellenlängen vom IR- bis zum VUV-Bereich. Unsere Produkte kommen in allen Bereichen zum Einsatz, in denen eine hochentwickelte, präzise technische Ausstattung unerlässlich ist – von der Analytik bis hin zur Medizin- und Raumfahrttechnik.

Kontakt/Anfrage

Korth Kristalle

Am Jägersberg 3
24161 Altenholz

+49 (0)431 - 36 90 50
+49 (0)431 - 36 90 525

info@korth.de


Kontakt

Bemerkenswert

  • Besitzt einen der größten Schmelzpunkte unter den optischen Kristallen und ist damit für Hochtemperaturanwendungen (~2000°C) geeignet.
  • Magnesiumoxid ist ein ausgezeichnetes einkristallines Substrat für dünne Schichten aus ferromagnetischen, photoelektrischen und hoch-Tc-supraleitenden Materialien.
  • Maximale Durchmesser betragen 4 Zoll.