Korth Kristalle GmbH

Zinksulfid (ZnS)

Eigenschaften (ZnS)   
Durchlässigkeitsbereich (bei 50% der Gesamttransmission)  0,38 - 14 µm (Dicke 2 mm )  
Brechungsindex  2,351415@633 nm  
Reflexionsverlust  14% @10 µm 
Reststrahlenwellenlänge  30,5 mm 
Dichte  4,09 g/cm3 
Schmelzpunkt  Sublimation >500°C 
Molgewicht  97,43 
Wärmeleitfähigkeit  27,2 W/(m·K) @298K  
spez. Wärmekapazität  519,15 J/(kg·K)   
Wärmeausdehnung  6,5 · 10-6 /K @208...473K  
Härte (Knoop)  160 (Prüflast 50g) 
Elastizitätsmodul E  87,6 GPa  
Schubmodul G  33 GPa 
Kompressionsmodul K  80,41 GPa 
Bruchmodul  68,9 MPa  
Elastische Konstanten  C11 = 102; C12 = 64,6; C44 = 44,6 GPa 
Dielektrizitätskonstante  8,393 @ (geringe Frequenz)  
Löslichkeit in Wasser  keine 
Kristallstruktur  polykristall, synthetisch, Korngröße < 200 µm  
Materialform  kubisch, flächenzentrierte Spahleritstruktur, 

a = 5,42 Å

 
Spaltflächen  keine Spaltbarkeit  
Poissonzahl  0,3
Anwendung  IR- Optiken, FLIR (Forward Looking Infrared)-System, 2 Qualitäten (FLIR, ms)  
Bemerkungen  widerstandsfähiger als ZnSe, max. Anwendungstemperatur:300°C, reagiert mit starken Oxidationsmitteln und einigen Säuren  

Transmissionsspektrum

ZNS 2MM HOMEPAGE.JPG

Transmissionsspektrum-2

ZNS HOMEPAGE

Zurück

HINWEIS: Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Information. Haftungsansprüche aufgrund von Nutzung der Information sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Bild

Material

Informationen zu unseren Materialien können Sie unten direkt abrufen oder über die Transmissionskurve auswählen. Hier können Sie gezielt nach dem richtigen Material für Ihren Wellenbereich suchen. Bitte klicken Sie dafür auf den Button links.

An diesem Zeichen erkennen Sie Materialien aus hauseigener Züchtung.