Korth Kristalle GmbH

Titandioxid (Rutil) (TiO2)

Eigenschaften (TiO2)   
Durchlässigkeitsbereich (bei 50% der Gesamttransmission)  0,42 - 5,8 µm (Rutil Dicke 0,5/2 mm)  
Brechungsindex  no= 2,494, ne = 2,760 @633 nm  
Reflexionsverlust  17,7% @1,5 µm (1 Fläche) 
Reststrahlenwellenlänge   
Dichte  4,26 g/cm3  
Schmelzpunkt  1857°C  
Molgewicht  79,9  
Wärmeleitfähigkeit  || C: 12,6; C: 8,8 W/(m·K) @313K 
spez. Wärmekapazität  711,74 J/(kg·K) 
Wärmeausdehnung  || C: 9,19 · 10-6/K; C: 7,14 · 10-6/K @313K
Härte (Knoop)  692  
Elastizitätsmodul E  293 GPa 
Schubmodul G  115 GPa 
Kompressionsmodul K  215 GPa 
Bruchmodul   
Elastische Konstanten  C11 = 270; C12 = 176; C13 = 147; C33 = 480; C44 = 124; C66 = 193 GPa  
Dielektrizitätskonstante  200 - 160 @ f = 1000 Hz...10 MHz , 25°C  
Löslichkeit in Wasser  unlöslich  
Kristallstruktur  Einkristall, synthetisch  
Materialform  tetragonal, Rutil-Typ, a = 4,593 Å, c = 2,958 Å  
Spaltflächen  (100); (110)  
Poissonzahl  0,27 
Anwendung  speaktrale Prismen sind optische Hilfsmittel für die Reflexion oder die Spektralfarbenzerlegung von Licht. Die dabei wirkenden Prinzipien sind die der Totalreflexion und die wellenlängenabhängige Brechung von Licht. Vorwiegend hat es die spezielle Form des geometrischen Körpers Prisma, nämlich ein gerades Prisma mit einem Dreieck als Grundfläche. Es gibt jedoch für besondere Umlenkungsanforderungen auch Prismen mit anderen Formen (z.B. Pentaprisma). u. Einsatz als Polarisator (optische Isolatoren u. Strahlteiler sind optische Bauteile, die einen einzelnen Lichtstrahl in zwei Teilstrahlen oder unterschiedliche Wellenlängen trennen, wobei ein bestimmter Teil reflektiert, ein anderer Teil transmittiert wird. Dies kann erreicht werden durch geeignete Beschichtungen (halbdurchlässiger Spiegel, dichroitischer Strahlteiler, Polka-Dot-Strukturen), oder durch die Anwendung der verhinderten Totalreflexion (Strahlteilerwürfel). Es gibt polarisierende Strahlteiler (Polwürfel), die unterschiedlich polarisiertes Licht entweder transmittieren bzw. reflektieren.
Bemerkungen  chemisch relativ inert 

Zurück

HINWEIS: Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Korrektheit der bereitgestellten Information. Haftungsansprüche aufgrund von Nutzung der Information sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Bild

Material

Informationen zu unseren Materialien können Sie unten direkt abrufen oder über die Transmissionskurve auswählen. Hier können Sie gezielt nach dem richtigen Material für Ihren Wellenbereich suchen. Bitte klicken Sie dafür auf den Button links.

An diesem Zeichen erkennen Sie Materialien aus hauseigener Züchtung.